Opalinha & Sabur
image-7483909-P1160984_(2).w640.JPG

Opi (links), wie wir sie nennen, wurde am 11.3.95 in der Schweiz geboren. Ihre Mutter ist eine der ersten importierten Lusitano-Stuten aus Portugal und Opi war damals noch im Bauch. Opi ist sehr feinfühlig und eher vorsichtig dem Menschen gegenüber. (In Portugal werden die Pferde in grossen Herden halb wild gehalten und ihre Mutter hat ihr das Verhalten weitergegeben). Man kann unglaublich viel von ihr und ihrem ursprünglichen Wesen lernen! Im Umgang mit Kindern ist sie einfach unbezahlbar. Sie lässt sich selbst von den Kleinsten führen und würde ganz bestimmt niemandem dabei auf die Füsse treten.

Sabur (rechts) ist bei den Kindern sehr beliebt weil er so unglaublich cool ist. Er ist ein Pinto mit viel Araberblut und am 11.6.1998 geboren. Als Herdenchef in der Pferde- und Ponyherde hat er alles im Griff und weiss ganz genau wie schön er ist. Sabur findet den Sattel nicht so prickelnd aber toleriert ihn natürlich. Am liebsten mag er es aber ohne geritten zu werden. Er ist sehr zuverlässig, solange man ihm eine klare Führung gibt. In seiner Ursprünglichkeit im Pferdewesen belassen, prüft er jedoch ganz genau die Führungsqualitäten jedes einzelnen. Bei Kindern ist er dabei unglaublich tolerant und gutmütig :-)

Die Minishettys Pedro, Selly und Farasha

Pedro (Geb. 1.5.1991) war, bevor er zu uns kam, ein sehr beliebter und prämierter Deckhengst. Wir haben Pedro kastriert um ihm einen Lebensplatz und ein Leben in der Herde zu ermöglichen. Immer noch rüstig ist er bei den Aktivitäten zwar noch dabei aber sein Alter macht sich schon hie und da bemerkbar. Wir hoffen, dass er noch lange lebt und durch seine ruhige und zuverlässige Art noch viel Freude bereitet.

Selly wurde am 13.5.2001 geboren. Sie ist sehr feinfühlig und lässt sich auch von kleinen Kindern sehr gut führen. Im Verhalten ähnelt sie unserer Opi mit der sie sich auch bestens versteht.

Farasha

Farasha ist die kleinste von unseren Minishettys (78cm). Aber Achtung! Sie gibt den Ton an in der Ponyherde und ist soooooo etwas von verfressen..... In ihrer Art ist sie sehr temperamentvoll und manchmal kaum zu bremsen. Sie liebt es (trotz Übergewicht:) Hindernisse zu überspringen und mag alle Aktivitäten wo ein höheres Tempo gefragt ist.